Das Team der Forschungsgruppe ART

Prof. Dr. oec.
Otmar Seibert

Agrarökonomie Dipl.-agr.

Tel.: +49 (0)9826 333-193
E-Mail: seibert[at]fg-art.de

Prof. Dr. agr.
Manfred Geißendörfer

Landwirtschaft
Agrarwissenschaften Dipl.-Ing.

Tel.: +49 (0)9826 654-245
E-Mail: manfred.geissendoerfer[at]fg-art.de

Dr. rer. nat.
Andrea Früh-Müller

Landschaftsarchitektur & Landschaftsplanung Dipl.-Ing.
Global Change Ecology M.Sc.

Tel.: +49 (0)9826 333-177
E-Mail: frueh-mueller[at]fg-art.de

  • Europäische Agrar-, Markt-, Regional- und Umweltpolitik
  • Politikberatung
  • Evaluation von Programmen und Projekten
  • Konzeption von Qualifizierungsangeboten in der ländlichen Entwicklung (national und international)
  • Erstellung regionaler Handlungskonzepte
  • Moderation, Prozessbegleitung
  • Evaluierungen, Evaluationsmethoden
  • Analysen zur Agrarpolitik und zur Politik für die Entwicklung des ländlichen Raums
  • Unternehmens- und Projektbewertung
  • Analyse und Konzeption von Wertschöpfungsketten, Regional- und Öko-Vermarktung
  • Prozessbegleitung und -bewertung, Moderation
  • Konzeption von Qualifizierungsangeboten in der ländlichen Entwicklung, Trainings für Regionalentwicklung (national und international)
  • Modellierung und Bewertung von Ökosystemleistungen
  • Analysen zur Umwelt- und Agrarpolitik, Flächennutzung
  • Agrarökologie, Landnutzung und Naturschutz
  • Bewertung von Agrarumwelt- und Tierwohl-Wirkungen

Dr. rer. pol.
Isabella Lehmann

Economics B.Sc.
Economics M.Sc.

Tel.: +49 (0)9826 333-177
E-Mail: lehmann[at]fg-art.de

MBA
Jessica Maurer

Landschaftsplanung und Naturschutz B.Sc.
Regionalmanagement MBA

Tel.: +49 (0)9826 333-178
E-Mail: maurer[at]fg-art.de

B.Sc.
Johanna Wüst

Landwirtschaft B.Sc.

Tel.: +49 (0)9826 333-179
E-Mail: wuest[at]fg-art.de

  • Evaluation von regionalen Fördermaßnahmen
  • Analysen zur Politik für die Entwicklung des ländlichen Raums
  • Bewertung von Gerechtigkeitswahrnehmungen und räumlichen Effekten
  • Evaluierungen, Bewertung
  • Regionalmanagement & regionale Entwicklungsstrategien
  • Monitoring und Moderation von LEADER-Prozessen
  • Dorferneuerung
  • Kalkulation und Bewertung flächenbezogener Kompensationszahlungen
  • Einzelbetriebliche Entwickungs- und Erfolgsanalysen
  • Bewertung von Agrarumweltwirkungen